Vor gut 2000 Jahren hat Jesus etwa drei Jahre lang in seine zwölf Jünger investiert. Er veränderte ihr Leben. Sie sahen, was er tat, sie lernten von ihm und wurden zu Hoffnungsträgern für andere. Es war der Anfang einer Bewegung, die innerhalb weniger Jahrzehnte die gesamte damalige Welt veränderte.

 

Diesem Beispiel folgt Overseas Training.

Wir investieren in Hoffnungsträger in Afrika, Lateinamerika, Asien, Osteuropa und im Nahen Osten, indem wir ihnen eine qualifizierte Ausbildung an einer Bibelschule oder einem theologischen Seminar ermöglichen.

Overseas Training investiert direkt in Hoffnungsträger: Frauen und Männern wird durch ein Stipendium die Ausbildung an einer ausgewählten Bibelschule oder einem theologischen Seminar ermöglicht.

 

Overseas Training sorgt für eine bestmögliche Ausbildung der zukünftigen Hoffnungsträger:

  • Wir bieten jährlich Fortbildungen für die Schulleitung unserer Partner-Ausbildungsstätten an.

  • Wir unterstützen unsere Partner-Ausbildungsstätten durch Beratung in den Bereichen Administration, Management und in Fragen des Curriculums.

  • Wir helfen bei der Ausstattung der Seminare, um bestmögliche Lernbedingungen zu schaffen, z. B. durch den Aufbau von Bibliotheken und Computerräumen.

  • Wir fördern die Aus- und Weiterbildung der Lehrkräfte.

Kontakt:

+49 7321 / 34 960 - 50

mail@overseas-training.org

Overseas Council Europe e. V.
Hasengasse 2
89522 Heidenheim
Germany

Spendenkonto:

IBAN: DE 63 5206 0410 0005 2598 60

BIC: GENODEF1EK1